Projektbesuch von der Erbacher Stiftung

Anfang September hatte Ibrahim Hussein die Ehre ein Mitglied des Siftungsrates der Erbacher Stiftung in Kibaha Tanzania begrüßen zu dürfen. Sie haben einen vollen Tag mehrere Orte des aktuellen Forst- und Bieneprojektes besucht, wie die Mwambis Secondary School, an der momentan 7000 Baumsetzlinge in einer eigens eingerichteten Baumschule großgezogen werden. Außerdem konnte Ibrahim die traditionelle Methode der Bienenhaltung demonstrieren und die Bedeutung der Bienen als Bestäuber für die Sonnenblumenfelder der Bauern der Uwako Group diskutieren. Die typischen Härten des Transportwesens waren ebenfalls ungeplanter Teil des Erfahrungsaustausches.

Wir sind sehr erfreut, dass es zu diesem direkten Kontakt zwischen dem Projektmanager und dem Hauptförderer gekommen ist. Das ist der erste Schritt Weltweit e.V. als Vermittler überflüssig zu machen.

   

 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein